Beim Stadtradeln ökumenisch

Katholische und Evangelische Christen sind beim diesjährigen Landsberger Stadtradeln vom 28.06. bis 18.07. ein Team. Jeder der mitmacht finanziert einen Arbeitsplatz für Menschen mit Handicap. Einfach eintragen unter www.stadtradeln.de

Die Stadt Landsberg am Lech im Landkreis Landsberg am Lech nimmt vom 28. Juni bis 18. Juli 2020 am STADTRADELN teil.  Ziel des STADTRADELN ist es, beruflich und privat möglichst viele Wege mit dem Rad zurückzulegen. Auch in Zeiten von Corona sind Bewegung an der frischen Luft gesund, halten fit und sparen Spritkosten! Alle, die in Landsberg am Lech und im Landkreis wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bedford-Strohm: Pfingstfest schafft neue Zuversicht in Corona Zeiten

EKD-Ratsvorsitzender ermutigt zu Aufbruch in Kirche und Gesellschaft. Studie belegt Digitalisierungsschub in der evangelischen Kirche

„Der Geist des Pfingstfestes erinnert an Gottes Gegenwart mitten in unserem Leben in Corona-Zeiten“, so der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm in seiner Botschaft zum Pfingstfest.

Pfingsten: Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten

Wenn Sie einen unserer nächsten Gottesdienste besuchen möchten, melden Sie sich möglichst im Büro bei Frau Wiedemann (unter Tel. 08191 4437) an. Damit helfen Sie uns, das Hygienekonzept gut umzusetzen und Sie haben Ihren Platz sicher. Unsere Christuskirche hat in diesen Zeiten 39 Plätze, wobei Paare und Hausgemeinschaften beieinander sitzen können. Leider besteht Mundschutzpflicht. Aber auch ohne Anmeldung können spontan entschlossene am Sonntag den Kirchgang in der Hoffnung auf freie Plätze wagen! Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

Not macht erfinderisch und verbindet uns!

Heute stellen wir Ihnen ein ökumenisches Musikprojekt vor, auf das ohne Corona niemand gekommen wäre. Johann Gwehenberger, Orgelschüler mit Heimat in der katholischen Pfarrgemeinde St. Magdalena in Fürstenfeldbruck, hat sich mit Reinhard Kolke, Trompetenspieler vom Posaunenchor der evangelischen Christuskirche in Landsberg zusammengetan. Engagiert im kirchlichen Ehrenamt arbeiten sie hauptberuflich im Bereich der Verkehrssicherheit und der Unfallforschung. Und so waren im beruflichen Umfeld schnell weitere Musiker gefunden. Der Organist spielt zuerst die Begleitung, schickt die Aufnahme per Smartphone an alle anderen Musiker, die seine Begleitung über Kopfhörer hören. Sie spielen ihre eigene Musikstimme ein und nehmen sich selbst über ein Smartphone auf. So haben Organist, Pianist, Oboistin, Sängerin, Trompeter, Gitarrist und Akkordeonspieler innerhalb von vier Wochen einen kleinen Musikclip erstellt, obwohl sie, mit einer Ausnahme, noch nie zuvor miteinander musiziert hatten.

 „DANKE“ für Ihre Hilfe, liebe Leserin und Leser!

Seiten

Subscribe to Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Landsberg am Lech RSS