Bläser für den Posaunenchor der evangelischen Christuskirche gesucht

Posaunenchöre seit 2016 UNESCO Kulturerbe

Posaunenchöre sind das Markenzeichen der evangelischen Kirche, bei denen unabhängig von der Konfession Blechbläser mit Freude am Spiel zusammenkommen. Seit 2016 gelten sie daher als immaterielles Kulturerbe der UNESCO. Nun sucht der vor wenigen Monaten in Landsberg gegründete Posaunenchor weitere Blechbläser. Der Chor legt seinen Schwerpunkt auf die Pflege geistlichen Liedguts und die Erarbeitung alter und neuer Blechbläsermusik. Der Posaunenchor spielt vor allem in Gottesdiensten, zu kirchlichen Festen und weiteren musikalischen Anlässen. Chorproben finden jeden Freitag ab 19:30h im Gemeindehaus der evangelischen Christuskirche in Landsberg statt. Interessenten melden sich gerne bei Detlev Reimler unter d.reimler@web.de, Telefon 08191 989 2765

Kreuz+Quer zum Start ins neue Jahr

„Am Anfang des neuen Jahres bin ich eingeladen hinzuschauen: Wo stehe ich vor einem Umbruch? In welchem Bereich gibt es einen Neuanfang? Durch welche Türe muss ich gehen?“ So schreibt Pfarrer Fredy F. Hennig. Und nicht nur am Anfang eines Jahres leben wir mit Übergängen. Im Leben eines Einzelnen, einer Familie, der Gesellschaft oder auch einer Kirchengemeinde müssen immer wieder markante Einschnitte bewältigt werden. Was passiert, wenn die Route neu berechnet werden muss? Wie reagieren wir dann? Was hilft uns neue Türen zu öffnen und uns auf Erkundungswege durch unbekanntes Terrain einzulassen? 

Zur Kreuz+Quer sind alle Generationen herzlich willkommen! Für Kinder gibt es eine Mal- und Bastelecke. Die Themen sind lebensnah und verständlich. Ein Team Ehrenamtlicher bereitet die Gottesdienste vor!

Neujahrsempfang entfällt!

Schweren Herzens mussten wir im Kirchenvorstand ein schwierige Entscheidung treffen.
Aufgrund der Krankheitsausfälle im Team der Hautpamtlichen und im Büro müssen wir leider den für den 19. Janaur geplanten Neujahrsempfang absagen. 
Wir bedauern das sehr, weil der Neujahrsempfang immer ein besonderer Termin war, auf die Anliegen der Ehrenamtlichen zu hören und Ihnen zu danken. 

Minigottesdienst an Heilig Abend

Zu der halbstündigen Feier sind unsere Kleinsten mit ihren Familien angesprochen. Wir singen Weihnachtslieder, hören die Weihnachtsgeschichte. Oskar und Trixi kommen natürlich auch. Den Gottesdienst gestalten das Minigottesdienstteam und Pfarrer Martin.  

Mut zum Frieden

Friedenslicht aus Bethlehem brennt auch in Landsberg

„Mut zum Frieden“ - so ist die diesjährige Friedenslicht-Aktion überschrieben. Dabei wird eine Flamme in der Geburtsgrotte Jesu in Betlehem entzündet und anschließend in ganz Europa und den USA verteilt. Diese symbolische Aktion für den Frieden auf der Welt gibt es schon seit über 25 Jahren. Familie Krämer hatte eine Landsberger Friedenslicht-Kerze in einem Gottesdienst in München entzündet. Das Licht war vom Flughafen in Wien gebracht worden. So fand das Friedenslicht am 4. Advent seinen Weg zur evangelischen Christuskirche und zu den Gemeindemitgliedern. Johannes Krämer betonte im Gottesdienst, dass das Friedenslicht uns auch bei aktuellen Herausforderungen, wie Ausgrenzungen und Hassreden, daran erinnern soll, dass wir uns als Christen mutig für den Frieden einsetzen.

Dritter Advent! Wieder Kreuz+Quer!

Wo so viel achtlos drauflosgequatscht, dahergeschwätzt, herumgefaselt nachgeplappert, herausgeblubbert, durchgehechelt, ausgeplaudert wird
endlich den Wert, die Wahrheit und die Wirkung eines Wortes entdecken: Gottes Segen empfangen und sein Lebenswort im Ohr haben. Seine Zusage annehmen und ernst nehmen, aufnehmen
und weitergeben. Gerade jetzt im Advent den Segen mit dem Segen erleben! Wie es ist wenn einer dem anderen Gutes sagt. Ein Gottesdienst mit der Möglichkeit sich persönlich segnen zu lassen.

Seniorenadvent in der evangelischen Christuskirche

Pfarrerin Jutta Krimm und Ehrenamtliche gestalten unvergesslichen Nachmittag

Es war ein besonderer Nachmittag im Advent. Bei 125 Gästen hörte Evi Feldhege auf zu zählen, denn dieses Jahr waren wieder sehr viele Gemeindeglieder im Alter zwischen 65 und 97 Jahren der Einladung der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde in Landsberg gefolgt. Ein wunderbares Team um Evi Feldhege hatte die Tische festlich geschmückt, die die evangelische Jugend noch am Vorabend aufgebaut hatte.


In ihrer kurzen Andacht ging Pfarrerin Krimm auf die Besonderheiten im „Advent“ ein.

Männerfrühstück: Fortsetzung der 7. Staffel

Gemeinsam Genießen, sich begegnen, einander begleiten und miteinander Entspannen. All das ist „Männerfrühstück+“! Ein offenes, geschlechtsspezifisches Angebot in unserer Gemeinde. Es ermöglicht Männern auf der Grundlage eines Impulses in einem geschützten Raum miteinander ins Gespräch zu kommen über Themen, uns die Männer wirklich bewegen. Die 7. Staffel mit dem Thema "GLAUB - WÜRDIG" wird im Januar fortgesetzt. Hier  Infos zum Nachlesen!

Seiten

Subscribe to Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Landsberg am Lech RSS