Pfarramtssekretär:in (m/w/d) für 8h bis 10h

Sie arbeiten gerne mit und für Menschen und mögen vielseitiges Arbeiten? Seien Sie dabei! Wir suchen eine neue Pfarramtssekretärin, die mit etwa 8 bis 10 Wochenstunden unsere Pfarramtssekretärin (32 Wochenstunden) unterstützt und ergänzt.


Ihre neuen Aufgaben umfassen:

Büroorganisation, Postverkehr, Korrespondenz, Führen der EDV gestützten Kasse und Gemeindegliederdatei. Das Pfarramt ist erste Anlauf- und Kontaktstelle für haupt-, neben- und ehrenamtliche Mitarbeiter:innen sowie Besucher:innen der Kirchengemeinde.

Wir erwarten eine:n zuverlässige:n und vertrauenswürdige:n Bewerber:in mit einschlägiger abgeschlossener Berufsausbildung, möglichst mehrjähriger Berufserfahrung im Sekretariats- bzw. Bürobereich, gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Word, Excel, Outlook...) sowie die Bereitschaft zu innerkirchlicher Fortbildung. Besonderen Wert legen wir auf wertschätzenden und sozialkompetenten Umgang mit Menschen. Gefragt sind außerdem eigenständiges Arbeiten sowie sichere Ausdrucksweise in Wort und Schrift

Die Zugehörigkeit zur Evang.- Luth. Kirche in Bayern oder einer anderen christlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsge- meinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist, wird grundsätzlich, aber nicht zwingend erwartet. Wir bitten um einen Hinweis in Ihren Bewerbungsunterlagen.

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen, abwechslungsreichen Arbeitsplatz. Die Vergütung erfolgt gemäß kirchlicher Dienstvertragsordnung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Es werden die im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (u. a. betriebliche Altersversorgung) gewährt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung vorzugsweise im PDF-Format per E-Mail an Pfarrer Siegfried Martin (Siegfried.Martin@elkb.de) bis spätestens 15.10.2022. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Pfarrer Siegfried Martin: Tel. 08191 9159 864.

Besuchen Sie uns auch auf unserer Internetseite www.landsberg-evangelisch.de.
Hinweis zum Datenschutz: Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Erlaubnis, Ihre persönlichen Unterlagen einzusehen und relevante Daten ausschließlich für das Bewerbungsverfahren bis zu dessen Ende zu speichern und zu verarbeiten. Alle Dateien bzw. Daten sowie deren Verarbeitungen werden nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens gelöscht.